Berlin Wetter
Berlin,
Temp:
Regen:
Wind:
Luftfeuchte:
Letztes Update:
Berlin, Deutschland
ENGLISH
DEUTSCH ENGLISH
ABMELDEN

Schreibst Du mir - Schreib ich Dir

Schreibst Du mir - Schreib ich Dir

Beim aufräumen eines Schrankes fand ich letztens eine Kiste voller Bücher und ein Dutzend alter Magazine ''neues leben''. Das ''neue leben'' war ein Jugendmagazin für die Jugend und junge Erwachsene in der DDR. Herausgeben wurde es vom Zentralrat der FDJ. Es war schwer zu bekommen und schnell ausverkauft.

Neben politischen Themen, Tanzanleitungen, Modetipps, Filmvorstellungen, Neuigkeiten über Pop-Idole aus dem Westen und der DDR, Sexualerziehung und Sportthemen gab es dort die Rubrik ''Schreibst Du mir - Schreib ich Dir'', die Kuppelseite des nl, wie es umgangssprachlich hieß. Dort konnte man bis zum Alter von 26 Jahren, eine sehr komprimierte Anzeige aufgeben. Erlaubt waren nur die Angaben: ''Vorname, Alter, Größe, Ort oder Bezirk, Beruf, Meine Haupteigenschaft, Was stört mich an anderen ?, Meine Lieblingsbeschäftigung''. Jeweils nur ein Wort und genau in dieser Reihenfolge.

Um die 200 Anzeigen erschienen in jedem Heft. Scheinbar war die Flut der Anzeigensteller so hoch, dass es bis zu einem Jahr (Heft 1/1988) dauerte, bis die Anzeige gedruckt wurde. In den meisten Heften der Jahre 1985-1989 wurde die Frist lediglich von drei, acht Monaten und einem halben Jahr angegeben. Ganz schön lange, um eine Anzeige aufzugeben und auf eine Antwort zu hoffen.

Im unteren Teil des Heftes wurden zusätzlich Kontakte in die angrenzenden Länder der sozialistischen Gemeinschaft, nach Polen, der UdSSR und Bulgarien vermittelt. Selbst Kontakadressen aus Nikaragua und Kuba fanden sich dort.

Bild 1: Schleusig, T., Titelseite ''neues leben'' 03/87, Verlag Junge Welt
Bild 2: Rubrik: Schreibst Du mir - Schreib ich dir, ''neues leben'' 01/88, Verlag Junge Welt


Swillens, I. (14/02/2021 17:40). Schreibst Du mir - Schreib ich Dir. world.berlin
Berlin, DeutschlandD ● +49 (0)30 585 81637 ● contact@world.berlin